In den kommenden Wochen wird in jeden Haushalt der Stadt Wittlich und ihren Stadtteilen eine Information der Brücke „flattern“. Sie bieten jedem Interessierten, und sie meinen ausdrücklich dabei nicht nur die Seniorinnen und Senioren, ein umfangreiches „Sortiment“ von Möglichkeiten, sich „in der Nachbarschaft“ ehrenamtlich zu engagieren und sich auch ehrenamtlich helfen zu lassen.Von „A“ wie Arztbesuch über „G“ wie Gartenarbeit, „H“ wie Hilfe im Haushalt bis „Z“ zur Hand gehen bei … gibt es vielfache Möglichkeiten „für andere etwas zu tun“ und deren Hilfe in Anspruch zu nehmen. Hoch interessiert und motiviert warten die Akteure der Wittlicher Brücke auf die Reaktionen (der Wittlicher). Immer donnerstags ist die Brücke von 16 bis 18 Uhr geöffnet um sie von 16 bis 18 Uhr im Stadthaus anzutreffen.

Mehr Info, auch mit dem entsprechenden Formular, unter www.ehrenamtagentur-bernkastel-wittlich.de

 

 

Zum Seitenanfang