Wittlich. „Alter ist keine Krankheit – Mach mit, auch du wirst alt", unter diesem Motto informierte die MitMacher der Ehrenamtagentur Bernkastel-Wittlich (EAA) am Wochenende in der Schlossgalerie in Wittlich. Sie beteiligten sich an der ersten „Demografie-Woche" des Landes. „Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt der Generationen stehen im Mittelpunkt der Demografie-Woche 2013", sagte Demografieminister Alexander Schweitzer bei der zentralen Eröffnung in Trier. Genau dieses Thema trafen die Akteure der EAA, alle vom Land aus- und regelmäßig fortgebildete SeniortrainerInnen, bei ihren vielen Gesprächen. Einzeln oder in Arbeitsgemeinschaften sind die „jungen Alten" ehrenamtlich vor Ort „unterwegs" im Mehrgenerationendorf St. Paul, in Caritas, Tafel, Ruandahilfe, Rückenwind, SKFM – Sozialdienst katholischer Frauen und Männer, Weisser Ring, in der Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinschaftliches Wohnen Rheinland-Pfalz, als Internetpatinnen/-Paten und engagiert in der bundesdeutschen Dachorganisation der SeniortrainerInnen. Aktuell engagieren sie sich als „Wittlicher Brücke", die in der Kreisstadt eine Nachbarschaftshilfe organisiert. Mehr Info über www.ehrenamtagentur-bernkastel-wittlich.de

 

 

Zum Seitenanfang