Rundgang mit dem Bernkasteler Doctor

12. Februar 2019
Der Bernkasteler Doctorwein, an dem sprichwörtlich der Kurfürst gesund wurde, war Mittelpunkt der Führung durch die Weinmetropole Bernkastel. Locker und in humorvoller Sprache führte Herr Kettern die Gruppe der seniorTrainerInnen durch die Doctor-Weinstadt. Es gabe allerhand Wissenwertes um die Perle der Mittelmosel. So kostet aktuell ein Weinstock in der berühmten Weinlage 8 Euro Pacht. Vier Betriebe teilen sich den Ertrag aus dem Weinberg, der unmittelbar an die Stadt grenzt. Die Hochwasser, vor allem das Jahrhunderthochwasser von 1993, kamen  beim Vortrag von Jürgen Kettern zur Sprache. Nach der Führung  trafen sich die Gruppe im neuen Bahnhof in Kues zur Einkehr. Trotz des widrigen Wetters gingen alle zufrieden nach Hause, hatten sie doch ihre Kenntnisse über die Nachbarstadt von Wittlich aufgefrischt.